Das Restaurant „LINA“ wird geschlossen

Liebe Gäste, liebe Freunde, liebe Geschäftspartner, liebe Familie

14 Jahre ist es nun schon her, das wir uns entschlossen das Restaurant „Lina“ zum Leben zu erwecken. Im November 2008 haben wir mit viel Herzblut, absoluter Leidenschaft und Elan das Restaurant Lina von Grund auf aufgebaut, ausgebaut und nach unserer Vorstellung ein Konzept erarbeitet. Gutes zwei Monate hat es gedauert, bis wir mit allen Umbauarbeiten und Planungen fertig waren. Anfang 2009 war es soweit und die Türen wurden geöffnet. Wir konnten mit vollem Stolz unser neues Restaurant mit neuen kulinarischen Ideen präsentieren.

Wir haben unseren Gästen in den nächsten Jahren schöne und gemütliche Momente ermöglicht und es war schön für mich und das ganze Team zu sehen, wie sich unser gemeinsames Werk positiv entwickelt. Der Grundstein war gesetzt und wir verfolgten gemeinsam nur ein Ziel – etwas wunderbares darauf aufzubauen.

Wir hatten auch für das Jahr 2020 weitere Pläne, aber das, was dann auf uns ALLE zukam, übertraf jegliche Vorstellungskraft – CORONA! Lockdown, Schließung jeglicher Geschäfte in den verschiedensten Branchen, Ausgangssperren – der totale Wahnsinn.

Das war aber für uns und viele andere kein Grund aufzugeben. In Windeseile wurden neue Pläne und Konzepte geschmiedet. Man strukturierte komplett um, so dass alle Speisen als ToGo angeboten werden konnten.

Im November 2020 kamen wir dann zu dem Schluss, dass wir das Restaurant auf unbestimmte Zeit komplett schließen müssen, um uns vor der Situation in Deckung zu bringen. Im Juni 2021 durfte die Gastronomie ihre Türen wieder öffnen. Allerdings nur unter bestimmten, streng einzuhaltenden Regeln. Mit einem neuen Anstrich im Restaurant, einem geänderten Konzept und Hoffnug auf eine gute Außengastronomie sind wir im Juli 2021 voller Freude und Zuversicht wieder durchgestartet. Trotz aller Hoffnung auf bessere Zeiten flogen uns dann die Corona-Regeln um die Ohren. Erst 3G, dann 2G, dann 2G+. Personenbeschränkungen, Maske und so weiter. Die Angst vor dem Virus wurde extrem gepuscht und hat die Gäste nicht unbedingt dazu bewegt in ein Restaurant mit Menschen zu gehen. Somit standen uns weiterhin schwere Zeiten bevor. Doch auch hier war Aufgeben absolut keine Option!

Dennoch, im ganzen Jahr fielen etliche Konferenzen, Caterings und Feiern weg. Reservierungen wurden fortlaufend auf Grund von Corona storniert und auch das Hauptgeschäft zum Mittagstisch verlief bei weitem nicht so, wie man es gewohnt war. Dieser Zustand zieht sich leider bis zum heutigen Tag hin. Einschränkungen in der Gastronomie gibt es derzeit zwar nicht mehr, aber die nächste Krise steht vor der Tür und ist bereits jetzt schon spürbar. Unvorstellbare Preissteigerungen im Einkauf verursachen, dass man kaum noch im Stande ist kundenfreundliche Angebote zu machen. Steigende Energiekosten machen den monatlichen Unterhalt kaum noch tragbar.

Gekämpft haben wir bis zur letzten Minute. Nach jeden Strohhalm haben wir in den vergangen Jahren gegriffen und irgendwie weiter gemacht. Personelle Verluste mussten wir in Kauf nehmen, physisch und psychisch sind wir über unsere Grenzen gegangen. Am Ende bleibt es dennoch ein Kampf gegen Windmühlen.

Schweren Herzens müssen wir nun die harte Entscheidung ertragen. Das Restaurant „LINA“ schließt ab dem 18.06.2022 für immer seine Türen.

Auf diesem Wege möchte ich mich mit vollem Stolz nochmals bei all unseren treuen und solidarischen Gästen, Geschäftspartnern und Lieferanten für die schönen Momente, die tolle Zeit und Unterstützung herzlichst bedanken.

Ebenso möchte ich mich bei allen Freunden und besonders bei unseren Familien bedanken, die uns auch in dieser schwierigen Zeit den nötigen Halt und neuen Mut geben. Es ist nicht selbstverständlich solch einen starken Rückhalt zu bekommen. Durch eure Unterstützung und euren Zuspruch haben wir die Kraft ernten können stark zu bleiben.

Dafür lieben wir euch!

Ein ganz besonderer Dank gilt auch meinem Team. Ich kann es nicht in Worte fassen, was wir gemeinsam in den letzten Jahren geschaffen haben. Ohne euch und eure Loyalität, euer Engagement, euren Einsatz und euren respektvollen Umgang miteinander hätte ich die Zeit nicht annähernd bis heute überstehen können. Jeder einzelne von euch kann mehr als stolz auf sich sein, mit dem was er in unserem Restaurant beigetragen hat. Ihr seit Weltklasse!

Unsere gemeinsame Zeit wird mir für immer in schöner Erinnerung bleiben. Ich verabschiede mich bei ALLEN mit einem riesigen DANKESCHÖN.

Wenn Entscheidungen von ganz Oben Träume und Existenzen platzen lassen…

Liebe Grüße Karsten Höth

Wir waren ein großartiges Team und wir freuen uns immer, von unseren Gästen zu hören. Also, wenn Sie uns einen Gruß hinterlassen möchten, zögern Sie nicht. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

5 Kommentare

  1. Ein Gast

    Es ist eine Schande und tut mir sehr leid. Die Entscheider der letzten zwei Jahre tragen eine schwere Schuld und das nicht nur im Bereich Gastro. Alles Gute.

  2. Tatjana und Ruth

    We will miss you!!!!
    Never change a winning team, maybe you will be back.
    Gebt nicht auf
    Ruth H. und Tatjana

  3. Sebastian Löser

    Ich bin sehr traurig. Ich habe jeden einzelnen Aufenthalt bei Euch sehr genossen, ihr wart eine Oase des hervorragenden und ideenreichen, für die gebotene Qualität nie teuren Essens, und der Gastfreundschaft. Ich war immer voller Vorfreude, zu Euch kommen zu können.
    Ich werde Euch sehr vermissen. Ich grüße Euch sehr herzlich und wünsche Euch alles Gute!
    Sebastian

  4. Maike Klinker

    Wie schön geschrieben!
    Es ist einfach nur traurig 😩
    Ihr werdet hier im Haus fehlen!!! Das steht sowas von fest.
    Ganz liebe Grüße senden
    Helen & Maike ❤️

  5. Anahita

    Seeehr emotionale Abschied 😔 alles alles liebe

    Anahita aus dem Nachbarschaft

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.